Cotoons Baby Spieltisch von Smoby

Anzeige Smoby

metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (22)Cotoons sind so niedlich, da könnte mich direkt wieder diese „Ich muss alles davon haben“-Sucht ergreifen. Kennt ihr das? Ähnelt der Boy-Band-Bravo-Schnipsel-ausschneiden-und-in-den-Hefter-kleben-und-jede-CD-kaufen-Macke von früher. Das Phänomen ergreift einen auch, wenn man gestandene Frau (oder Mann) ist, sobald man Kinder hat 😉

metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (2)

Aiden bekam von smoby den Spieltisch zugeschickt und hat sich schon sichtlich gefreut. Aber erst ging es ans Aufbauen für uns. 90 % davon bekommt man so hin, bei 2 – 3 Teilen muss man dann doch mal in die Anleitung schauen. Aber im Grunde war es ganz einfach, wir haben ja schon ein wenig Spielzeugaufbauerfahrung. In 20 Min war der Tisch aufgebaut und bunt fröhlich beklebt.

metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (4)

Der Tisch ist farblich echt ein Augenschmaus, die Elemente harmonieren mit den zuckersüßen Aufklebern perfekt. (Ja ich bin verliebt)

metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (5)

Es gibt viel zu entdecken, auch für einen fast 2-jährigen. Die Trommel wurde als allererstes ausprobiert und für sehr gut befunden. Toll ist, dass man die Stäbe in die extra dafür vorgesehenen Öffnungen stecken kann/muss/darf.

metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (6)

metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (7)

4 Formen, die auch farblich unterschieden werden, sind zum Stecken da.

metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (8)

Sobald das richtige Förmchen durchrutscht, ertönt eine kleine Melodie…metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (9)… mit Lichteffekt. Hier waren die Batterien schon enthalten. Sehr toll! metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (21)

Wenn sie durchfallen, landen sie im Tischbein und nicht auf dem Boden, das gefällt mir auch sehr, sehr gut.metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (10)

Und Aiden findet es auch lustig 🙂metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (11)

Wenn man sie nicht braucht kann man sie auch in die dafür vorgesehenen Platzhalter auf dem Tisch stecken, oder man lässt sie im Bein 😉

Aber erst mal noch ne Runde trommeln.metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (12)

Es wurde übrigens alles getrommelt und nicht nur die 3 Trommeln^^metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (13)

Die „aaaaaaaaah wie niedlich ist die denn“-Puppe im Froschkostüm ist aus weichem Gummi, relativ leicht und darf sich auch den Tisch anschauen. Normalerweise hat sie den Platz in der Mitte, warum, dazu komm ich später noch mal drauf zu rück 😉metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (14)

Einen kleinen Drehspiegel gibt es natürlich auch, der darf bei keinem Kleinkindspielzeug fehlen, oder? 😉metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (15)

„Wo sind die Trommelstöcke hin, Froschpüppi?“metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (16)

Ein, tja wie heißt das? Ein 3-er Drehrad ist auch vorhanden, obwohl das relativ schwer geht, weil der Stab am blauen Rad sich nicht drehen lässt, somit ist es für ganz kleine Hände ein bisschen schwer.metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (18)

Das ist auch eher etwas für dieKkleinen ab 12 Monate, ein Hin-und-her-schiebe-Bienchen <3 metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (19)

Den Stapelturm hat Aiden bis jetzt noch völlig außer Acht gelassen, außer um an der Palme zu drehen. Und zu trommeln. Natürlich.metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (20) Jetzt kommen wir noch mal auf die goldene Mitte zurück: metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (17) Der Frosch… metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (23)

kann hüpfen ^^ Wenn man auf den Knopf haut. Richtig cool!metterschlingundmaulwurfn_cotoons_smoby_spieltisch_baby (1)

Unser Fazit: Die Verarbeitung ist wunderbar stabil, die Farben schön bunt ohne grell zu sein.

Die Größe von 47 x 47 x 49 cm ist super – schon für die Kleinen, der Tisch wird nämlich schon ab 12 Monaten (bis 3 Jahre) empfohlen. (In rosa gibt es ihn auch <3 ). Mit dem Preis von 54,99€ liegt der Tisch von Smoby im normalen Preisfeld. Bestellen kann man ihn zum Bsp hier*

Smoby hat aber eine komplette Serie mit den wundervollen Cotoons herausgebracht, darunter auch Musikinstrumente, die wir uns bestimmt noch holen werden.

Alles von den Cotoons findet ihr hier*

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.