DIY Tutorial – wie aus Fotos Stoff wird




Tutorial

in Zusammenarbeit mit Stoffschmiede, denn dort kannst du deinen eigenen Stoff kreieren.

Schluss mit heiß begehrten überteuerten EPs 😉

Jetzt wird selbst entworfen!

*

Ein Projekt, was ich schon lange gehegt (und gepflegt) habe, ist eine Decke mit Fotos meiner Süßen. Aber wie soll man so etwas professionell umsetzen?

Das zeig ich dir jetzt!

Als erstes brauchst du deine Lieblingsfotos. Klar.

Ich mache meine Fotos mit meiner Canon und knipse sie in RAW.

Dann gehts ab zu PicMonkey (oder natürlich auch ein anderes Bildbearbeitungsprogramm)

Wie man Bilder bearbeitet, hab ich HIER schon erklärt.

Dieses Mal gehst du aber erst einmal auf Collage:

Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (2)Und lädst alle deine Fotos, die du verwenden willst, bei Open photos hoch: Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (3) Jetzt musst du dir eine Collage aussuchen:Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (4)Da ich 12 Fotos habe, wähle ich dieses mal Square Deal 3×3

nee ich weiß, dass sind nicht 12 😉Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (5)So sieht’s dann aus: Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (6)Jetzt wieder zurück zu Fotos: Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (7)Die 9 ersten Bilder einfügen, und sich nun fragen „Wohin mit den anderen Dreien?“

Ganz einfach 😉 Unter den untersten.

ACHTUNG! Es öffnen sich kleine blaue Striche (Fenster). Benutz die kleinen, nicht den langen, sonst ist das Foto 3 Mal so groß, wie es sollte.Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (8) Die Fotos schieben sich nun mit in die Collage:Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (9)Jetzt musst du diese anpassen. Die Maße stimmen ja nun nicht mehr, alles ist gequetscht.

Du hast wieder zwei Möglichkeiten: entweder unten im Pixel-Fenster die Pixelgrößen eingeben oder am Rand ziehen. (Ich ziehe immer 😉 ).Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (10)Wenn es wieder vernünftig aussieht, passt man die Fotos eventuell noch einmal an.

Klickst du auf ein Foto in der Collage siehst du dort oben rechts ein EDIT. Dort drauf geklickt öffnet sich dieses Fenster: Hier kannst du das Foto heller und größer machen, dann verschieben oder aber auch spiegeln/drehen:Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (11)Speicher, sobald du fertig bist 😉 Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (12)Und Picmonkey neu starten.

Jetzt gehts zu Edit:Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (13) Collage hochladen:Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (14) Und mit Filter bearbeiten, wie HIER schon erklärt.

Wenn du deine Collage hier schon drehst ( Rotate) dann ersparst du dir den Schritt mit Office, dann aber darauf achten, dass deine Maße bei Paint stimmen -> lxb )

Natürlich wieder speichern.Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (15)Und nun gehts zu paint.

Warum das?

Weil Stoffschmiede für den Stoff eine sehr große Anzahl von Pixeln braucht, welche wir aber mit Picmonkey nicht hinbekommen.

Ich möchte diese Collage auf 1m x VB Stoff, daher zeig ich dir nun wie das geht:Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (16) Im Fenster Größe ändern änderst du die Pixel auf 10.000 x 14.000

Z*E*H*N*T*A*U*S*E*N*D —> (ja echt)

Achte darauf, dass du die Seitenverhältnisse ausgestellt hast.Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (17) Nun fügst du deine Collage ein:Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (18)Größe ändern“ auch hier Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (19) Mit Rechtsklick änderst du auch hier die Pixelgröße auf 10.000×14.000Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (20) Das sieht dann so aus:

Jetzt wieder speichern.Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (21)  Nun gehts zu Office:Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (23) Und zwar musst du hier das Foto einmal drehen.

(Der Stoff ist ja 1x 1,4m  und nicht 1,40x1m)Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (24)Speicher es als JPEG ab! PNG ist zu groß. Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (25) Die Collage ist nun komplett fertig, und nun gehts endlich ab zu Stoffschmiede:

Motiv hochladen:Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (26) Durchsuchen -Häkchen, dass auch wirklich du die Rechte hast – hochladen 😉

Ganz einfach, oder?Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (27)Stelle die Größe auf 1,0 lfm, wenn du denn auch soviel möchtest:

Und du siehst, wie hammergeil der Stoff werden wird. (Darf man das sagen?!)

Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (28)Nun deine Stoffart aussuchen.

Ich nehme für die Decke Baumwoll Klassiker : Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (29)Falls du erst mal nur ein paar Designs anlegen möchtest, findest du sie jederzeit unter

Deine Designs: Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (30)Hier siehst du auch noch mal die Auflösung.  Tutorial_Stoffschmiede_Metterschlingundmaulwurfn_Fotos_bearbeiten (31)Wenn du das nicht in dieser megamäßiggroßen Pixel Dimension machst, sieht es nämlich so aus (Stück Stoff 60x40cm – nicht 1×1,40m)

Unbenannt

und das wäre ziemlich schade 🙁


Und nun willst du wahrscheinlich wissen – WIE sieht es denn nun aus?!

Nach 4 Wochen warten kam auch schon mein Stoff, ich war mega gespannt. Nicht nur wegen der Stoffqualität sondern meine Frage war eher:

Wie ist die Qualität der Fotos auf Stoff??? Hat alles geklappt, oder war das Tutorial für die Tonne?

Haha, und nein, es hat alles super geklappt, die Maße haben gestimmt und die Quali ist unglaublich gut, aber seht selbst:

metterschlingundmaulwurfn_tutorial_fotodecke_DIY (2) metterschlingundmaulwurfn_tutorial_fotodecke_DIY (5) metterschlingundmaulwurfn_tutorial_fotodecke_DIY (6) metterschlingundmaulwurfn_tutorial_fotodecke_DIY (7) metterschlingundmaulwurfn_tutorial_fotodecke_DIY (8) metterschlingundmaulwurfn_tutorial_fotodecke_DIY (9) metterschlingundmaulwurfn_tutorial_fotodecke_DIY (1) metterschlingundmaulwurfn_tutorial_fotodecke_DIY (4)

Ein geniales Geschenk für Oma & Opa, aber auch zum selbstbehalten.

Ideal auch gegen Herzschmerz auf Klassenfahrten 😉

Wir sind mehr als verliebt, danke an Stoffschmiede!!!!

Shirts meiner Kids von Smafolk*




23 Comments

  1. Pingback: Unser Wochenende 23./24.01.16 – Metterschling und Maulwurfn – Familienblog
  2. Pingback: Unser Wochenende 23./24.01.16 – Metterschling und Maulwurfn – Familienblog
  3. Pingback: Foto Stoffbuch für Babys – DIY – nähen lernen – Metterschling und Maulwurfn – Familienblog
  4. Pingback: Foto Stoffbuch für Babys – DIY – nähen lernen – Metterschling und Maulwurfn – Familienblog
  5. Pingback: Erinnerung fürs Leben – Metterschling und Maulwurfn – Familienblog
  6. Pingback: Erinnerung fürs Leben – Metterschling und Maulwurfn – Familienblog
  7. Dein Tutorial ist wirklich klasse! Vielen lieben Dank für die detailierte Beschreibung!!! Hab allerdings eine Frage: wenn ich eine Decke mit der Größe 1,40m x 2 m bedruckt haben möchte, dann muss ich auch die Pixelanzahl auf 14.000 x 20.000 anpassen, oder?!
    Liebe Grüße!

  8. Dein Tutorial ist wirklich klasse! Vielen lieben Dank für die detailierte Beschreibung!!! Hab allerdings eine Frage: wenn ich eine Decke mit der Größe 1,40m x 2 m bedruckt haben möchte, dann muss ich auch die Pixelanzahl auf 14.000 x 20.000 anpassen, oder?!
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.