Artikel

Artikel

  • Anzeige/ Dieser beitrag wird von P&G unterstützt Spenden – echt jetzt? Kaum ist der Weihnachtsspendenmarathon vorbei, komme ich jetzt um die Ecke und erzähl Dir einen. Spenden ist wichtig. Nicht nur für’s Karma, sondern auch, weil es genug Menschen gibt, die haben tatsächlich noch viel weniger als *wir*. Klar, spenden ist auch negativ behaftet – […]

  • metterschlingundmaulwurfn_familienblog_freilerner_bedürfnisorientiert_Unerzogen_freieschule_juliarosegreim_unerzogen_bedürnisorientiert_freierner_familienblog_weltentdecker_

    Kopfschmerzen. Derzeit mein täglicher Begleiter Bedürfnisorientiertes „Erziehen“, arbeiten und leben ist nicht ganz so einfach, wie ich es noch zu Jahresende dachte, als wir erfahren hatten, dass der Mann weg muss. Oder darf. Kann man ja sehen wie man will. Er ist weg… Weg. Der Lieblingsmann ist momentan auf Schulung. 3 Wochen, bis auf’s Wochenende, […]

  • Anzeige Na… Bist’e froh, dass du den Weihnachtseinkauf komplett hinter dir hast? FALSCH. Du wirst eines der notwendigsten Dinge vergessen haben (denn auch wir vergessen es immer – trotz jahrelangem Training). Ich meine nicht die Gans, oder das speziell angefertigte Geschenk für die Schwiegermutter. Natürlich hast du, also superdurchorganisierte Mutter, alle Geschenke schon vor Monaten […]

  • Anzeige Eine sehr bewegende Kampagne hat P&G in diesem Herbst gestartet; Danke Mama. Im Video wird gezeigt wie wichtig der Rückhalt der Eltern, besonders der der Mütter ist, damit Kinder ihre Träume erreichen können.   Mich macht dies sehr nachdenklich, hatte ich doch von Seiten meiner Mutter niemals diese Unterstützung, die ich als Kind gebraucht […]

  • Anzeige Nachdem ich den Werbespot von OTTO sah, hab ich echt gelacht, denn das hätte auch unser Hundekind sein können. Aber guck erst mal: So mega lustig, oder? Da musste ich direkt an den Quatsch denken, den unser Mädchen schon alles geleistet hat. Und dabei fing alles so schön an. Hallo Baby Am 30.7.2012 zog […]

  • metterschlingundmaulwurfn_blog_pilot_friXion_stifte_fehler_ausradieren_erfahrungsbericht

    Anzeige FriXion von PILOT hat eine Aktion gestartet, wo es darum geht, seine Fehler wegradieren zu können. Über die Zauberstifte FriXion selbst hatte ich ja schon einmal hier berichtet. Und das war nicht wenig, was sie können. Nach wie vor sind wir absolut begeistert  (vor allem weil sie auch aus den Sachen gehen 😉 ). […]

  • always

    Anzeige Always #WieEinMädchen Freilernen Ein Grund weshalb ich Freilernen so schätzen gelernt habe, war die Einsicht, dass meine Kinder komplett ihre eigenen Erfahrungen machen müssen. Müssen – um zu lernen. Weil es immer mehr bringt, wenn man seine eigenen Erfahrungen sammelt – weiß ich aus eigener Erfahrung^^ Es bringt nichts, wenn ich ständig „Lass das!“ […]

  • Danke! Ich habe ein mega Feedback (vor allem bei Facebook) von euch zum Beitrag „Ich habe keine Mutter mehr“ erhalten. Ich bin überwältigt, war teilweise sprachlos; bei vielen Geschichten richtig traurig und/oder entsetzt aber letztendlich bin ich einfach froh, dass sich wieder so viele Menschen virtuell getroffen haben, die eine ähnliche Vergangenheit haben und sich […]

  • the next step Das, was demnächst passieren wird, muss erklärt werden. Möchte erklärt werden. Lange, wirklich sehr lange habe ich überlegt WIE und was ich dazu schreiben soll. Denn Ihr werdet Antworten haben wollen. Ich brauche es, um mir meiner selbst sicher zu sein. Leider ist dies nicht mit einem Beitrag getan. Zu viel ist […]

  • Hallo Du, begleite mich doch ein Stück durch mein Leben.   Baby Ich bin ganz neu hier. Fühle mich total geborgen bei meiner Mama und meinem Papa. Die beiden habe ich schließlich schon gehört, als ich bei Mama im Bauch war. Die beiden kenne ich. Sie sind immer da. In unserer kleinen Welt, bei uns […]

  • Werbung 4-fach Muddi 4 Schwangerschaften. 4 Entbindungen. 2 Mädchen. 2 Jungen. Gestillt. Fläschchen. Getragen. Babybett. Familienbett. Kinderzimmer. Familienzimmer. Beikost. Vom Tisch. Mit Schnuller. Ohne Schnuller… … zumindest versucht.   Nach 4 Kinder hab ich schon einiges mitgemacht. Tolles und weniger tolles. Dinge die bei Kind eins funktionierten, funktionierten bei Kind drei schon lange nicht mehr. […]

  • Anzeige Youth-Life-Line Du bist ein Gewinn Die Pubertät ist für alle eine schwere Zeit, doch manche Jugendliche sind regelrecht verzweifelt – und denken sogar über Suizid nach. Um Teenager in schweren Krisen zu erreichen, setzt die Online-Beratung „Youth-Life-Line“ ganz besondere Helfer ein: andere Jugendliche. Quelle: Du bist ein Gewinn Suizid ist etwas, was uns alle […]

  • Ehe, Kinder und dann merkst du: Ich liebe eine Frau. Wie ist das so? Kann man das machen? Wie reagiert das Umfeld? Wie die Kinder? Der Mann? Eine spannende Geschichte, die, wie ich finde, Gehör braucht. Es ist mutig und bewundernswert zugleich, denn schließlich ändert man sein komplettes, und so sicheres Leben. Aber es ist […]

  • „Erziehen auf Augenhöhe“ … noch ein Ratgeber?   Um eines klar zu stellen: Ich bin mir sicher, dass jedes Elternteil, jeden Tag sein bestes gibt. Egal ob Vollzeit-arbeitend, oder Vollzeit-Mutter, oder halbtags beides – jede Familie findet ihren eigenen, richtigen Weg, den es zu akzeptieren gilt, egal ob es einem selber paßt, es für einen […]

  • Facebook

    Dieser Beitrag spiegelt nur meine eigene Meinung, Denkweise, Erfahrungen und Ansichten wider. Manch einer wird sagen „Die alte spinnt“, einige würden sagen „ich hab eine Verschwörungstheorie“ #mimimi – aber weißt du was? Izzzzz mir eeeeeeeeeeeeeeegal, eeeeeeeeeeegal. Lach drüber oder lass es^^ Gestern hat es mir gereicht. Denn gestern hab ich die trölfmillionste Freundschaftsanfrage von einer […]

  • Unerzogen Unerzogen leben ist nicht das, was du gerade denkst. Unerzogen heißt nicht, das einem die Kinder auf dem Kopf rumtanzen. Auf dem Sofa ja. Auch auf dem Tisch, ok. Aber nicht auf dem Kopf.   Sie nutzen es nicht aus, sie legen es nicht drauf an. Sie machen nicht das, was sie nicht tun […]

  •     Jeder hat’s wahrscheinlich mitbekommen: Die Elefanten des Hannover Zoo’s waren die letzten Wochen Gesprächsthema Nummer eins. Auch ich war schockiert und entsetzt, als ich das Video sah. Für mich war die Sache klar: Da gehen wir nicht mehr hin. Zum Glück lass ich mich meist nur kurzfristig mitreissen und versuche dann beide Seiten […]

  • Aiden Ich hatte schon mal irgendwann erwähnt, das Aiden mein ganzes Leben umgestellt hat. Er war von Anfang an komplett anders als seine 3 Geschwister. Er war nicht nur anhänglicher, er war vor allem so vernünftig, bedacht, ruhig und man könnte fast sagen eine „alte Seele“ #jeztspinntdieolle. Ich musste für ihn da sein, ich hatte […]

  • Wenn man sein Leben, durch die Hochsensibilität, auf einmal Rückwärts versteht, dann ist es nicht verwunderlich, dass man auch mal mit nicht so leichten Dingen wie der Agoraphobie, kämpfen muss. Daher hole ich noch einmal meinen Artikel vom Januar 2016 hoch. Aber was ist Agoraphobie eigentlich? Die Angst vor der Angst. Ein psychisches Problem?! Einbildung? […]

  • Vor gut einem Jahr fand ich heraus, dass ich Hochsensibel bin. In dem Beitrag „Vom anderen Stern“ kannst du meine ersten Gedanken dazu lesen. Jetzt, fast ein Jahr später muss ich sagen, dass es anscheinend doch ein langer Prozess ist, sich – & die Sache an sich – das Bewusstsein, die Klarheit … zu akzeptieren. […]

  • amelogenesis imperfecta zähne krankheit erfahrung bericht arzt hilfe

    Vorwort Ich habe lange mit mir gerungen, über diese Krankheit zu schreiben. Es ist persönlich. Es ist tatsächlich auch beschämend – jeder der da durch muss(te), wird es verstehen. Aber es ist selten und trotzdem ist man nicht allein. Ich möchte aufklären, denn ich weiß wie schlimm es ist vorschnell verurteilt zu werden, wie du […]

  • kreativität erziehen augenhöhe kinder malen lassen

    Anzeige Heute möchte ich dir eine ganz wunderbare Idee vorstellen – wie passend, das BIC Kids uns vor  kurzem fragte, ob wir Lust hätten, bei der „BIC quality time“ Blogger Parade  mitzumachen. Eine Parade, um zu zeigen, wie wichtig es ist, zusammen zu malen. Natürlich malen wir öfter miteinander, aber meist vereinzelt. Mal mit dem, […]

  • erziehen auf augenhöhe

    Vor Jahren muss es eine Frau gegeben haben, die es gut meinte. Wahrscheinlich sah Sie in ihrer Nachbarschaft, in ihrem Freundes.- und Verwandtenkreis, wie die Frauen lächelten, statt zu weinen.  Das sie versuchen, alle Erwartungen zu erfüllen und sich zerrissen. Das Mann, Kind und Freunde alles als selbstverständlich hielten, und es sie kaputt macht. Sie […]

  • adhs hochsensibilität vergleich erfahrung

    Über Hochsensibilität habe ich schon einmal vor längerer Zeit geschrieben. Ich hatte Dir erzählt, dass Ich endlich herausgefunden habe, dass ich Hochsensibel bin und bis Dato jahrelang, jahrZEHNTElang dachte, ich sei „hier falsch“ und auch, dass ich annehme, einige meiner Kinder wären es. Über ADHS hatte ich ähnliches geschrieben. Rückblickend war mir so vieles bewusst […]

  • fotoreihe day life

    Ich liebe die Fotoreihen von und mit Julia (und noch weiteren Fotografen) alias Nudeln mit Ketchup ( bzw unter Julia Rose Greim Fotografie findest du sie allein) Emotionale Momentaufnahmen, die echt sind, die zeigen, wie das Leben ist – nichts gestelltes, Bilder für die Ewigkeit, Fotos, die auch mir die Tränen in die Augen treiben. […]

  • erziehungsratgeber erziehen auf augenhöhe mama

    Als ich Aiden damals bekam, änderte sich alles. Er zeigte mir, dass das, was ich all die Jahre getan habe, ich auch anderes hätte machen können. Sollen. Ich folgte Großteils einem Erziehungsleitbild, welches in Büchern, Zeitungen und Empfehlungen zu finden war.   Zuckerbrot und Peitsche sozusagen. Ich wollte schon immer nur das beste für meine […]

  • Hab ich letzte Woche noch voller positiver Energie einen Jahresrückblick geschrieben, folgt heute der angenervte Teil, Neujahrsdeprie sozusagen. Mittlerweile bin ich 31 Jahre und ich bekomme vom Leben ständig Ohrfeigen. Egal wann, egal wo, egal was ich mache. Immer wenn man denkt „JA! – jetzt läufts mal“ , stellt mir das Schicksal ein Bein und […]

  • Anzeige Je älter ich werde, umso emotionaler schaue ich auf’s vergangene Jahr zurück. Damals, in Zeiten von Bravo TV, da hätte ich mich jetzt schon auf die Silvester Party gefreut. Da hab ich generell nur bis zum Wochenende gedacht. Die Welt drehte sich um mich und das was ich wollte, bekam ich auch. Ok… meistens. […]

  • Anzeige Ariel Kindersicherheit Ein Baby zu bekommen ist eines, wenn nicht sogar DAS schönste Erlebnis, welches man erfahren darf. Diese kleinen Wesen sind so perfekt, so klein, so süß, aber vor allem so hilfebedürftig. Ich lüge nicht, wenn ich sage, dass wir wohl alle alles, wirklich alles dafür tun würden, um unser Kind zu schützen. […]

  • Anzeige Jeden Tag eine Gute Tat. Der älteren Dame oder der Schwangeren Frau den Sitzplatz anbieten, einem Nachbarn beim Unkraut entfernen helfen, der Oma den Einkauf nach Hause tragen. So wünscht man es sich. Doch in Wahrheit muss die Schwangere im vollen Bus stehen und die ältere Dame muss ihre schweren Einkaufstaschen allein nach Hause […]

  • Anzeige Seitdem ich denken kann, hatten wir Haustiere. Eher gesagt Hunde. Wir hatten Boxer. Die sind ja nun nicht gleich „Hund“, sondern eher bekloppter Lebenspartner mit dem Hang zum Kuscheln, Ablecken und Auf-dem-Schoß-sitzen-wollen. Liebevolle treue Trampeltiere eben. Das sind auch die Hunde, die du 37 mal rufen kannst, und nichts tut sich, aber wehe du […]

  • Es heißt: „So wie dein Keller aussieht, so sieht es in deinem Kopf aus.“ Nach und nach ist mein Keller aber die Treppe hoch gekrochen und hat sich im ganzen Haus breit gemacht. Zu viele Dinge. Unnützes (?) Zeug, was überall rum liegt, steht und sich hinter Schranktüren versteckt. Weil man keine Zeit hat, auszumisten. […]

  • Happy Birthday! Du bist am Arsch. Das war es, was ich mir vor gut 2 Wochen dachte. Denn da fand ich raus, was anscheinend mein Problem ist. Zwangspause Kreislauf, Schwindeln, Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Regel blieb aus. Dazu noch die Hormone, die mich plötzlich heulen ließen, und die Nerven, die ich nicht mehr hatte. Wegen jedem minibisschen […]

  • Anzeige Tchibo bat mich, für euch einen Artikel zu schreiben, wo es unter anderem um #zeitfüruns geht. Eine ganz wundervolle Kampagnen Idee, die zum Nachdenken anregt. Wirklich. Ausserdem gibt es noch ein Gewinnspiel (am Ende des Beitrages) Natürlich ist es Werbung für Sie und ich möchte Dich nicht mit einem emotionalen Artikel in den Blog […]

  • Ein Thema, was nie Müde, wird, ähnlich „Impfung ja/nein“ ist: „Fotos von Kindern im Internet“ Ich höre sie jetzt schon im Sprechchor: Kinder haben im Internet nichts zu suchen. Poste keine Fotos. Aber langsam. Mein Teeny Mädchen hat neue Klamotten bekommen, und wir haben tolle Fotos gemacht, wie ich finde. Nicht sexy, nicht aufreizend, nicht […]

  • Eigentlich wollte ich euch von einem tollen Tag an Sam’s Einschulung auch im Indoor Spielplatz berichten. Und eigentlich war ich mir schon gar nicht mehr sicher, ob es  wirklich so schlimm war, wie ich gestern noch dachte. Bis ich meine Fotos heute ansah. Ich möchte euch meine Erfahrung mitteilen, denn ich finde, man muss die […]

  • Da war es wieder so weit: Eines meiner Baby’s hatte Geburtstag. Dieses mal Aiden. Unser Nesthäkchen. Der Letzte im Bunde. Ihn, den man unterbewusst immer noch so sehr bemuttert, eben weil er der kleinste ist. Ihn, wo man ihm immer noch alles abnimmt, weil einem gar nicht bewusst ist, wie groß er eigentlich schon ist. […]

  • * Achtung! Dieser Artikel enthält Kraftausdrücke * Es geht in diesem Beitrag einzig und allein um den Terror – in all seinen Facetten. Ich bin schockiert. Sauer. Traurig. Fassungslos. Bestürzt und enttäuscht. Ich habe Angst. Angst vor dem, was da kommen mag. Angst, weil ich schon seit einer ganzen Weile davon ausgehe, dass wir nicht […]

  • Nachdem Teil 1 sogut bei euch ankam, kommt heute der 2. Teil über die Ammenmärchen. Dieses Mal geht es um Nahrung, Gesundheit und Tiere 😉 Viel Spaß Ammenmärchen über Nahrung Spinat Das wisst ihr wahrscheinlich schon: Spinat soll viel Eisen enthalten. Dem Lebensmittelanalytiker ist damals in den 90-gern das Komma nach rechts gerutscht. Kann ja mal […]

  • metterschlingundmaulwurf_geggamoja_kinder_Mode_Jungs_fashion

    Jeder kennt sie, diese Ammenmärchen. Aber wie viel Potential steckt heute in so vielen „Weisheiten“ von Mama und Oma? Ich habe mich mal auf die Suche gemacht, denn schon beim ersten Ammenmärchen sträuben sich mir immer wieder die Nackenhaare während ich die Hände über meinen wildfuchtelnden Kopf hebe. Ammenmärchen über Krankheiten Fieber Der wohl größte […]

  • Guten Morgen… Und wieder liegt die Wäsche neben dem Korb, keine 30 cm davon entfernt. Die Zahnpasta ist noch offen, sie trocknet doch aus… Aber die Zahnputzsachen stehen ja auch noch auf dem Waschbecken und nicht im Schrank, neben dem Rasierschaum von vor-3-Tagen. Ich bin so stolz, dass der Mann des Hauses mittlerweile die Baartreste […]

  • wochenendpost

    Das, was gestern passiert ist, sitzt mir immer immer noch im Nacken. Ich konnte kaum schlafen und habe mir echt viele Gedanken gemacht. Vielen Bloggern geht es wahrscheinlich genau so. Der Post von Mari hat sicher vielen die Augen geöffnet. Und mir wurde gestern extrem bewusst, was mir schon seit Wochen erneut durch den Kopf […]

  • selbstmord kindern erklären

    „Mama, was ist Selbstmord?“ Mein liebes Kind…. Du wirst mir diese Frage wahrscheinlich morgen Abend stellen. Denn wir müssen auf eine Feier. Und du wirst herausfinden, dass jemand „Selbstmord gemacht hat“. Du wirst wissen wollen was das ist. Und ich als deine Mama, soll es dir erklären, muss es dir erklären. Auch…, wenn ich es […]

  • Ich hab euch angelogen bei „Ich habe keine Mutter mehr“ . Vielen von euch war das anscheinend klar. Viele haben mich direkt angesprochen. Ihr habt es gemerkt. Das hätte mir von Anfang an klar sein müssen. Es gibt keinen Anonymen Gastblogger. Wer, wenn nicht ihr, könnte das besser verstehen, als das man sich für seine […]

  • Die ganze Welt liegt in Rosa-Glitzer-Staub, Kuchen werden gebacken, Blumen gepflückt, Überraschungen vorbereitet …, denn der Muttertag rückt immer näher. Aber es gibt auch Menschen, die wurden zutiefst enttäuscht. Ich denke, wie so oft, es gibt noch viel mehr da draußen, die so fühlen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben, denen es auch so geht. Aber […]

  • Gerade habe ich bei Eltern.de den Beitrag über die Krippeneingewöhnung gelesen. Und mich stört etwas in dem sonst ganz tollen Artikel. Mich stört die Antwort auf die Frage: „Gibt es Kinder, denen es besonders schwer fällt?“ Frau Kowatsch antwortete: „Meiner Meinung nach ist jedes Kind für die Betreuung in einer Kinderkrippe geeignet. Wenn es nicht […]

  • kind verlust gestorben

    Ihr Lieben, dieses Mal möchte ich ein Vorwort sprechen. Dieser Artikel entstand nicht mal eben so. Nicht aus einer Laune heraus. Und schon gar nicht der Mediengeilheit wegen. Dieser Artikel enthält eine Menge Herzblut, viele immerwiederkehrende Tränen, sehr viel Schmerz und ein Stück Hoffnung. Alle Beteiligten brauchten hierfür Wochen, damit er halbwegs ok wird, denn; […]

  • Der Nähszenen-Burn-Out hat auch Spuren in meinem Haushalt hinterlassen. Ich werde euch bewusst keine Komplett-Fotos zeigen. Ich hab Schamgefühl. Ähnlich Rücken. Kennt ihr. Dieses beschützt mich, nackt auf die Straße zu laufen, während ich mit Kopfhörern im Ohr lautstark mit singe (und ich kann NICHT singen). Oder zu rülpsen und zu furzen, während andere essen. […]

  • EDIT: Ihr lieben, in meinem Beitrag geht es nicht um „NÜSSE“ als solches, sondern den Hinweis, dass, wenn sich ein Kind an -was auch immer- verschluckt, man hellhörig sein sollte, wenn es ausschließlich Nachts hustet. 😉 Ich hoffe, ihr müsst niemals diese Erfahrung machen.   Es gibt so Kinder, die haben es ja echt drauf […]

  • Glaubt ihr an Schutzengel? Ich mein jetzt nicht diese Kitsch-Figuren, die man sich in die Vitrine stellt, damit sie verstauben. Ich meine diese Momente, wo alles hätte schief gehen können, aber ihr hattet einfach nur unglaubliches Glück… Ein Bauchgefühl. Eine Vorahnung. Einen Mutter(/Vater-)instinkt. Nennt es, wie ihr wollt. Es gibt sie. Ich hatte diese Schutzengelmomente […]

  • Anzeige – Stoff von Alles für Selbermacher – Be a little wild Mein ganzes Leben lang war mir schon klar: ich bin anders. Freundschaften Ich hatte wenige enge Freundschaften, wobei mein Fokus auf „ich bin, wie ich bin“ liegt. Kein Verstellen, kein oberflächliches Blabla. Tiefgründige Fragen und dazugehörige Gespräche. Ich hab zu viel hinterfragt. Die […]

  • Mit 16 ausgezogen, mit 18 ein Kind. Was soll bloß aus dir werden?! Keinen Abschluß, keine Ausbildung! Ein Kind nach dem anderen. Du musst Vorbild sein! Dann darf ich das hier nicht schreiben. Aber ich werde es schreiben. Bewusst. Weil das Leben kein Plan ist. Und selbst wenn, Pläne scheitern auch. Ich müsste mich verstecken. Wie […]

  • …ist das Monster was plötzlich unerwartet mitten in der Nacht über eines meiner Kinder her fiel. Auf die Minute genau 3 Stunden nach dem einschlafen. Sie schrie als würde sie extreme Schmerzen haben. Ihre Augen waren voller Angst und doch so leer. Sie erkannte mich nicht. Blickte durch mich durch. Sie weinte völlig hysterisch, war […]

  • Ein brisantes Thema, ja. Darüber spricht man nicht! Aber ich möchte euch meine Sicht der Dinge vorstellen. Warum? Weil ich keinen Bock mehr habe, mich für mich und meine Kinder schämen zu müssen. Weil ich es Leid bin, dass so viele Unwissende mit Beiträgen & Kommentaren um sich werfen, obwohl sie keinerlei Ahnung haben wovon […]

  • Familienbett? Niemals! Nie im Leben kommt mir ein Kind ins Bett. Innerlich verurteilt habe ich diese Frauen. Schwach waren sie in meinen Augen. Können sich halt nicht durchsetzen. Ja dann hat man halt 2 Wochen „Terror“, weil der kleine Schatz nicht alleine im Bett schlafen will, aber what ever? Alternativ kann man ja auch den […]

  • aufstehen, lächeln, Frühstück machen, putzen, Kinder bespaßen, wischen, backen, Wunden versorgen, Hausaufgaben Hilfe, lächeln, das Tier versorgen, Wohnzimmer umgestalten, kochen, Buch vorlesen, aufräumen, Elternabende, zum 10x kontrollieren ob die Zähne wirklich geputzt sind, Fliesen für das neue Bad aussuchen, lächeln, noch mehr kochen, Streit schlichten, Küche aufräumen, lächeln. Licht aus. Kennst du, oder? Das Leben […]

  • Nie hätte ich gedacht, dass man wirklich so traurig sein kann, und das bei einem Geburtstag der eigenen Kinder. Mein Baby hat heute Geburtstag. Seinen ERSTEN. Nun ist er kein Baby mehr, …sondern ein Kleinkind. Die Zeit ist nur so dahin geflogen. Wenn man WEIß… *das ist dein letztes Kind* …dann… ist es umso schlimmer. […]

  • Was will ich überhaupt? Diese Frage stelle ich mir die letzten Tage ganz schön oft. Wer bin ich, wo will ich hin? Natürlich weiß ich das im Großen und Ganzen. Ich hab Träume, Ziele, möchte etwas erreichen. Aber .. manchmal verliert sich der Weg… Man wird man unsicher. Ist nicht mehr bei der Sache. Das […]

Erziehen auf Augenhöhe

  • „Es ist dein Problem.“ „Du kannst nicht die anderen ändern, nur dich selbst.“ „Wie es in den Wald ruft, so schallt es zurück“.   Bla bla bla,… wenn man es nicht versteht ist es sinnfrei. Sprüche für’s Poesie Album und fertig. Wenn man es nicht spürt… wenn man keine Beweise hat, dann ist es halt […]

  • Anzeige Dieser Artikel wird von Ariel unterstützt Kindersicherheit im Haushalt   Blogparade über Kindersicherheit im Haushalt bzw beim Putzen mit Ariel und der MFsK – da bin ich super gern wieder dabei. Nach 4 Kindern weiß ich ja „wie und wo“ und trotzdem kann man nie vorsichtig genug sein, denn die lieben kleinen Überraschen einen […]

  •   Olli und ich wechseln uns täglich ab, wenn es darum geht, unsere Kinder ins Bett zu bringen. Einer bringt Aiden ins Bett, einer die anderen 3. Da Aiden bei uns schläft (oder vielmehr wir bei ihm), begleiten wir ihn nach wie vor in den Schlaf. Wir finden das mittlerweile echt toll und wir sind […]

  • „Erziehen auf Augenhöhe“ … noch ein Ratgeber?   Um eines klar zu stellen: Ich bin mir sicher, dass jedes Elternteil, jeden Tag sein bestes gibt. Egal ob Vollzeit-arbeitend, oder Vollzeit-Mutter, oder halbtags beides – jede Familie findet ihren eigenen, richtigen Weg, den es zu akzeptieren gilt, egal ob es einem selber paßt, es für einen […]

  • Indem ich lange damit kämpfte, nicht mehr „Lass das“ zu sagen, änderte sich mein Wortschatz automatisch noch von „Ich will aber, das du…“ in „ich möchte bitte … “ um. Ich respektierte und Akzeptierte meine Kinder anscheinend jetzt mehr, obwohl ich immer fest davon überzeugt war, dass ich das schon immer tat. Aber irren ist […]

  • Unerzogen Unerzogen leben ist nicht das, was du gerade denkst. Unerzogen heißt nicht, das einem die Kinder auf dem Kopf rumtanzen. Auf dem Sofa ja. Auch auf dem Tisch, ok. Aber nicht auf dem Kopf.   Sie nutzen es nicht aus, sie legen es nicht drauf an. Sie machen nicht das, was sie nicht tun […]

  • Aiden Ich hatte schon mal irgendwann erwähnt, das Aiden mein ganzes Leben umgestellt hat. Er war von Anfang an komplett anders als seine 3 Geschwister. Er war nicht nur anhänglicher, er war vor allem so vernünftig, bedacht, ruhig und man könnte fast sagen eine „alte Seele“ #jeztspinntdieolle. Ich musste für ihn da sein, ich hatte […]

  • kreativität erziehen augenhöhe kinder malen lassen

    Anzeige Heute möchte ich dir eine ganz wunderbare Idee vorstellen – wie passend, das BIC Kids uns vor  kurzem fragte, ob wir Lust hätten, bei der „BIC quality time“ Blogger Parade  mitzumachen. Eine Parade, um zu zeigen, wie wichtig es ist, zusammen zu malen. Natürlich malen wir öfter miteinander, aber meist vereinzelt. Mal mit dem, […]

  • erziehen auf augenhöhe

    Vor Jahren muss es eine Frau gegeben haben, die es gut meinte. Wahrscheinlich sah Sie in ihrer Nachbarschaft, in ihrem Freundes.- und Verwandtenkreis, wie die Frauen lächelten, statt zu weinen.  Das sie versuchen, alle Erwartungen zu erfüllen und sich zerrissen. Das Mann, Kind und Freunde alles als selbstverständlich hielten, und es sie kaputt macht. Sie […]

  • erziehungsratgeber erziehen auf augenhöhe mama

    Als ich Aiden damals bekam, änderte sich alles. Er zeigte mir, dass das, was ich all die Jahre getan habe, ich auch anderes hätte machen können. Sollen. Ich folgte Großteils einem Erziehungsleitbild, welches in Büchern, Zeitungen und Empfehlungen zu finden war.   Zuckerbrot und Peitsche sozusagen. Ich wollte schon immer nur das beste für meine […]

  • Familienbett? Niemals! Nie im Leben kommt mir ein Kind ins Bett. Innerlich verurteilt habe ich diese Frauen. Schwach waren sie in meinen Augen. Können sich halt nicht durchsetzen. Ja dann hat man halt 2 Wochen „Terror“, weil der kleine Schatz nicht alleine im Bett schlafen will, aber what ever? Alternativ kann man ja auch den […]

Amelogenesis imperfecta

Hochsensibel

  • Metterschlingundmaulwurfn_ohrenschutz_alpine_muffy_test_Erfahrung_hochsensibel_lautsärke_kinder_baby_geräuschschutz

     Anzeige Hochsensibles Kind Hätte ich damals schon gewusst, was ich heute weiß, hätte ich uns viele Nerven, und meinen großem viele Tränen und Überforderungen erspart. Ich wußte zwar schon sehr früh, dass er besonders empfindlich ist, was Temperatur und Lautstärke angeht. Und auch, das er Menschen(mengen) gerne meidet, aber das er hochsensibel ist, davon hatte […]

  • Wenn man sein Leben, durch die Hochsensibilität, auf einmal Rückwärts versteht, dann ist es nicht verwunderlich, dass man auch mal mit nicht so leichten Dingen wie der Agoraphobie, kämpfen muss. Daher hole ich noch einmal meinen Artikel vom Januar 2016 hoch. Aber was ist Agoraphobie eigentlich? Die Angst vor der Angst. Ein psychisches Problem?! Einbildung? […]

  • Vor gut einem Jahr fand ich heraus, dass ich Hochsensibel bin. In dem Beitrag „Vom anderen Stern“ kannst du meine ersten Gedanken dazu lesen. Jetzt, fast ein Jahr später muss ich sagen, dass es anscheinend doch ein langer Prozess ist, sich – & die Sache an sich – das Bewusstsein, die Klarheit … zu akzeptieren. […]

  • adhs hochsensibilität vergleich erfahrung

    Über Hochsensibilität habe ich schon einmal vor längerer Zeit geschrieben. Ich hatte Dir erzählt, dass Ich endlich herausgefunden habe, dass ich Hochsensibel bin und bis Dato jahrelang, jahrZEHNTElang dachte, ich sei „hier falsch“ und auch, dass ich annehme, einige meiner Kinder wären es. Über ADHS hatte ich ähnliches geschrieben. Rückblickend war mir so vieles bewusst […]

  • Anzeige – Stoff von Alles für Selbermacher – Be a little wild Mein ganzes Leben lang war mir schon klar: ich bin anders. Freundschaften Ich hatte wenige enge Freundschaften, wobei mein Fokus auf „ich bin, wie ich bin“ liegt. Kein Verstellen, kein oberflächliches Blabla. Tiefgründige Fragen und dazugehörige Gespräche. Ich hab zu viel hinterfragt. Die […]

  • …ist das Monster was plötzlich unerwartet mitten in der Nacht über eines meiner Kinder her fiel. Auf die Minute genau 3 Stunden nach dem einschlafen. Sie schrie als würde sie extreme Schmerzen haben. Ihre Augen waren voller Angst und doch so leer. Sie erkannte mich nicht. Blickte durch mich durch. Sie weinte völlig hysterisch, war […]

ADHS

  • adhs hochsensibilität vergleich erfahrung

    Über Hochsensibilität habe ich schon einmal vor längerer Zeit geschrieben. Ich hatte Dir erzählt, dass Ich endlich herausgefunden habe, dass ich Hochsensibel bin und bis Dato jahrelang, jahrZEHNTElang dachte, ich sei „hier falsch“ und auch, dass ich annehme, einige meiner Kinder wären es. Über ADHS hatte ich ähnliches geschrieben. Rückblickend war mir so vieles bewusst […]

  • ADHS & ADS – Ein brisantes Thema, ja. Darüber spricht man nicht! Immer noch nicht. Aber ich möchte euch meine Sicht der Dinge erneut als Betroffene und als Familienblog vorstellen. Mein 1.0-Blog-Artikel ist von Dezember 2015, damals war ich noch ganz frisch in der Mama & Papa-Blog-Szene, jetzt wird es Zeit, das Thema erneut auf […]

  • ADHS – ein Thema welches niemals müde wird. Auch ich habe schon darüber geschrieben – ADHS gibt es nicht?! Kaum jemand kann sich in Kinder sowie Erwachsene in die Denkweise von ADHS rein versetzten, wenn man nicht selber betroffen ist. Oder etwa doch? Die wundervollen Mädels von einem meiner Lieblings Familienblogs Andrea & Julia alias […]

  • Ein brisantes Thema, ja. Darüber spricht man nicht! Aber ich möchte euch meine Sicht der Dinge vorstellen. Warum? Weil ich keinen Bock mehr habe, mich für mich und meine Kinder schämen zu müssen. Weil ich es Leid bin, dass so viele Unwissende mit Beiträgen & Kommentaren um sich werfen, obwohl sie keinerlei Ahnung haben wovon […]

Blog Artikel

  • Livsstil Vor 2 Wochen war ich beim Livsstil Bloggerevent in Berlin eingeladen. Die Livsstil ist praktisch der Nachfolger des Jättefint Events, wo ich auch schon 2 mal, bei Johanna von Jättefint, in Köln, dabei sein durfte. Dort war es schon wahnsinnig toll, aber dieses mal haben sich die Mädels absolut selbst übertroffen. Das Event sollte […]

  • jättefint bloggerevent bloggertreff 2017 köln

    Willkommen in Skandinavischen Traum, in Johannas wunderschönen Laden: Jättefint Es war wieder soweit, Johanna rief, zusammen mit Maria von der artventure public relations, zum Jättefint Blogger Event.  Wie im letzen Jahr fand es in ihrem Laden – in Köln, in der Wichterichstr. 6-8 – statt. Ich freute mich richtig, denn im Gegensatz zum letzten Jahr, […]

  • jättefint bloggerevent 2016 köln

    Da war es dann endlich soweit: Das Wiedersehen mit Dana! Auf DEM besten Bloggerevent ever. Von dem Jättefint Bloggertreffen habe ich schon Anfang des Jahres, ganz gespannt alle Beiträge, der damaligen Blogger verschlungen. Aber nie hätte ich auch nur in Erwägung gezogen, dass man mich dorthin einmal einlädt. Unser Blog ist ja noch ein Baby, […]

  • wochenendpost

    Das, was gestern passiert ist, sitzt mir immer immer noch im Nacken. Ich konnte kaum schlafen und habe mir echt viele Gedanken gemacht. Vielen Bloggern geht es wahrscheinlich genau so. Der Post von Mari hat sicher vielen die Augen geöffnet. Und mir wurde gestern extrem bewusst, was mir schon seit Wochen erneut durch den Kopf […]

  • In letzter Zeit häufen sich Blogbeiträge über Besuche zum Bsp. über die „denkst“. Ich selber war nicht da. Auch habe ich noch keine andere Einladung wahrgenommen. Aus mehreren Gründen. Mein Hauptgrund ist aber, dass ich denke, ich werde von den Bloggern, die schon seit vielen Jahren „da sind“ noch nicht für voll genommen. Ich werde […]

  • Die geilsten Geschichten schreibt das Leben. Karma, du geile Sau. Ich wusste, ich kann mich auf dich verlassen. (Übrigens bekommt ihr eine Affengeile Plotterdatei bei der lieben Erbsünde / sie hat nichts mit diesem Artikel zu tun / so nicht und so auch nicht) Man braucht manchmal gar nichts machen, nur warten… jeder bekommt seine […]

  • Ja.. das  ist mein Blog definitiv. Heute hat er Geburtstag, naja gut, einen halben Geburtstag. Sein 6-monatiges Jubiläum. Einen Familienblog-Geburtstag. Mit Mama und Papa und der ganzen Familie (euch) wird „gefeiert“. Wahnsinn! Ich wollte am Anfang eigentlich nur etwas haben, wo ich ALLE Fotos meiner Probenähebeiträge posten kann. Und da war ein Blog genau das […]

  • wie fotos bilder bearbeiten kostenlos anfänger anleitung umsonst

    Heute möchte ich euch zeigen, dass es gar nicht schwer ist ein Bild zu bearbeiten. Ich nutze seit Jahren Picmonkey und bin super zufrieden damit. Bei einem meiner letzten Post’s wurde ich gefragt was denn Picmonkey sei, und ob ich es mal erklären mag, euer Wunsch ist mir Befehl 😉 Schritt für Schritt erkläre ich […]

  • foto anleitung fehler disaster no go

    Ihr wolltet ein Klugscheißer Tutorial, ihr bekommt eins 😉 Ich sehe immer wieder Fotos wo ich mir denke „OH Neeee“ Warum, möchte ich hier erläutern: Da ich hauptsächlich die Nähenden anspreche, wird der Text auch in die Richtung gehen, aber es können natürlich alle anwenden 😉 Ihr näht allesamt tolle Sachen, aber ihr könnt jedes […]

Näh Artikel

  • Ich muss mir mal Luft machen … Ich bin müde. Müde des ewigen Gezickes. Genervt von den Mädels, die einem nicht mal mehr den Dreck unter den Nägeln gönnen. Ich bin enttäuscht, dass es immer jemanden gibt, der Beiträge schlecht machen muss. Oder das Nähmädel. Oder den Schnitthersteller. Es wird anscheinend ständig ein Opfer gesucht […]

  • Daaaaaaaaa! Duuuuuuuuuuu! unglaublich. Da springt Nadine einfach Pamela an. Eiskalt. Das‘ der Vorteil, wenn man nicht so sehr in die Nähszene eingetaucht ist -es sind halt alles normaaaaaaaaaaaaaale Menschen … Ich hätte mir in dem Moment allerdings so sehr gewünscht, das sich der Boden auftut ^^ Zwischen Schock und Faszination vor ihr zu stehen, konnt […]

  • Wollt ihr einen Rundgang durch mein Nähzimmer? Durch mein *allerheiligstes?* Durch meinen Ruhepool? Dann setzt schon mal die rosarote Brille auf, denn … es ist ein Mädchen Zimmer für große 😉 Endlich mal komplett eingerichtet, und (vor allem) AUFGERÄUMT ^^ das musste ich direkt nutzen 😀     Und was sagt ihr?

  • Auch wenn es der ein oder andere nicht mehr hören (lesen) kann… Aber es lässt mich nicht kalt. Sätze wie „ die kann nichts anderes, darum muss sie so etwas posten“ „Alles erlogen“ „Rufmord“ „Gleich mal kommentieren ihren Scheiß!“ Alles Sätze und Bruchstücke von *diesen Leuten* Es geht (auch) um das Thema Gewinnspiele und organisierte […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen