Artikel

Familienaufstand – bewegt euch mehr!

Anzeige

Deutschland sitzt zu viel. Das ist nicht neu, das wissen wir eigentlich alle. Gesund ist es nicht, hat doch so gut wie jeder Rücken. Ändern möchten es sicher viele. Auch ich. Sitz ich ja auch hauptsächlich am Rechner.

Aber was macht man bewusst dagegen? Was kann man überhaupt machen?

Schon unsere Kinder müssen in der Schule still sitzen, ganz viele haben einen Job am Rechner, ab dem Herbst kuschelt man sich zudem auch lieber auf’s Sofa, statt draußen rum zutoben. Wer will das schon, bei dem Wetter?! Zudem spielt man immer mehr am Tablet, bzw online, als „in echt“. Es muss sich also, gerade jetzt, etwas ändern. Wir müssen aufhören ausreden zu finden. Unseren Arsch bewegen. #isso

metterschlingundmaulwurfn_familienspiele_bewegung_alternative_herbst_idee_kinder_spiele-3

 

Familienaufstand.de

Das Bundesministerium für Gesundheit unterstützt daher die Plattform Ernährung und Bewegung e.v. mit ihrer neuen Idee: www.familienaufstand.de.

Was das ist, und was sie machen, möchte ich euch heute etwas näher bringen, denn ich find die Idee wirklich klasse: durch eine Einfache Idee kann soviel bewirkt werden.

Als erstes: Es kostet nichts. Denn kennen wir nicht alle den Vorsatz, ins Fitnessstudio zu rennen? Wir melden uns an – gehen nie hin oder dann doch einmal, aber kündigen? Man nimmt es sich ja trotzdem immer (noch) vor ^^ haha, anders hier: Sobald die Kids mit dem Familienaufstand angesteckt sind, werdet ihr hoffentlich täglich motiviert das Spiel zu spielen, welches auch noch nebenbei läuft, also keine Extra Zeit eingeplant werden muss. Seht das Spiel als Gedankenveränderung, Alternativen zu finden. Es besser zu machen.

Du sparst also Geld und Zeit. Und du bleibst fit.

Überzeugt dich das?

metterschlingundmaulwurfn_familienspiele_bewegung_alternative_herbst_idee_kinder_spiele-2

Dann los 😉

Als erstes druckst du euch den Spielplan aus, schreibst eure Namen drauf und ihr unterschreibt die Abmachung. Die Abmachung? Hihi ja, denn, damit versprecht ihr, das ihr eure Ziele erreichen wollt. Und Versprechen soll man doch nicht brechen, oder? Ich bin mir sicher, dein kleiner Schatz wird darauf seeeeeeeeeeeeehr achten ^^
Die Kreise im Spielplan werden immer dann ausgemalt, wenn du eine alternative zum Sitzen gefunden und umgesetzt hast. #derwargutoder

Unsere Kids bekommen zum Bsp Punkte bei „bewegen“, weil sie den Weg von & nach der Schule (und Kiga) laufen. Punkte bei „anstrengen“ gibt es, wenn sie toben, statt Fernsehen. Oder wenn sie mit dem Fahrrad ihre Kreise ziehen oder wenn sie mit lauter Musik tanzen.

Weitere Beispiele wofür man Punkte bekommen kann und eine kindliche Erklärung woran man es merkt, findest du hier: Familienspiele

  • Sich anstrengen: zum Bsp. Toben
  • sich bewegen: zum Bsp. Versteckspielen
  • aufstehen: Im Bus stehen

 

Wer am Ende des Tages die meisten Punkte gesammelt hat, der hat gewonnen. Ich bin mir sicher, du und deine lieben werdet genauso Einfallsreich werden, wie meine. Schickt mir gerne eure Ideen 🙂

Man findet auf der Seite von Familienaufstand auch weitere Infos, warum es so wichtig ist, sich zu bewegen, und wie man es vermeiden kann.

Wenn man so richtig in Fahrt ist kann man allerdings auch eine Box mit Spielplänen bestellen, dann muss man es zumindest nicht immer ausdrucken.

Also los, hopp, hopp – aufstehen 😀

metterschlingundmaulwurfn_familienspiele_bewegung_alternative_herbst_idee_kinder_spiele-1

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.