FARBENMIX Interview

Farbenmix Interview

Ich hab tatsächlich ein Interview  mit der wundervollen Sabine von Farbenmix bekommen.
Ich fasse es nicht! 
Ich verehre sie seit dem ich das erste mal von „handmade“ gehört habe. 
Sie ist der Robbie Williams der Nähszene. 
Ihre Designs, ihr genähtes hauen einen doch immer wieder um. 
So süß, verspielt, detailreich und phantasievoll. 
Und das für Jungs UND Mädels. 
Sie kann alles verarbeiten und es sieht immer klasse aus.
Sie ist das „Urgestein“ des bunten, farbenfrohen nähens in Deutschland. 
Sie verdient unseren größten Respekt und Dankbarkeit, denn wer weiß, was wir heute machen würden, wenn es Sie nicht gäbe <3
Jeder der näht, muss mindestens einmal über farbenmix gestolpert sein!
Ihr merkt, ich bin ein wenig verlübt ^^ und platze vor stolz, dass sie mir MIR ein paar hoffentlich auch für euch interessante Fragen beantwortet hat.
farbenmix_interview_nähblog_nähen_handmade_familienblog

Hallo Sabine!

Stell dich doch bitte kurz vor. Was hat dich damals dazu bewegt zu nähen?

Ich habe als Jugendliche mit meiner Oma angefangen zu nähen… Als erstes Projekt haben wir dreiteilige Matratzen bezogen…. Damals steigen alle auf einteilige Matratzen um und ich habe mir daraus eine Sofaecke gebaut… jeweils eine an die Wand, eine zweite davor… so bekam ich aus den sechs Teilen eines Ehebettes eine gemütliche Sitzgelegenheit. Diese haben wir zusammen genäht. Die Decke, um eine Obstholzkiste zu verdecken, welche ich als Tisch gebrauchte, habe ich dann alleine genäht
Dann war es später schlicht die Geldknappheit, weswegen ich erst die ganze Kinderkleidung genäht habe. Da die Kinder damals üblicherweise bis zweieinhalb Jahren noch Strampler angezogen bekamen und meine Kinder freche Hosen aus alten farbigen Cordhosen ( diese wurden Anfang der 80er gerade aussortiert und ich bekam sie geschenkt) mit Applikationen trugen, kamen ganz schnell viele Nähaufträge von anderen.
farbenmix_interview_nähblog_nähen_handmade_familienblog

Wie bist du auf „farbenmix“ gekommen?

Erst hieß die Webseite „Klickundblick“ und es gab hier in Deutschland keinerlei buntes Nähzubehör. Die Nähgeschäfte führten nur grau-braun-beige-schwarz und gingen reihenweise Konkurs. Da ich selber fröhlich buntes Nähzubehör liebe und es günstiger in etwas größerer Menge einkaufen wollte, entstand „Farbenmix“.
farbenmix_interview_nähblog_nähen_handmade_familienblog

Nähst du jeden Tag, oder gönnst du dir auch mal „Urlaub“

Jaaaa, ich nähe jeden Tag… es ist für mich „Urlaub“. Jetzt ist meist ein Enkelkind tagsüber da, oft sogar alle beide. Diese Zeit genieße ich besonders. Enkelkinder sind einfach viel entspannender als damals die eigenen Kinder…lach… daher nähe ich meist abends länger. Ich bin wirklich nähsüchtig, habe dafür kaum andere Hobbys und fahre selten kurz in den Urlaub.
farbenmix_interview_nähblog_nähen_handmade_familienblog

Wo nimmst du deine ganzen tollen Ideen her?

  
Ideen habe ich immer viel mehr als Zeit. Manchmal liegen zufällig Stoffe nebeneinander und schon ist die Idee da. Ich habe etliche ganz alte Nähbücher und Bildbänder über Trachten und Folklore verschiedenster Kulturen… darin blättere ich gerne.
farbenmix_interview_nähblog_nähen_handmade_familienblog

Wie sind deine/eure Pläne/Wünsche für die Zukunft?

Ich würde mich freuen, wenn die gesamte Nähwelt weiter wächst und in unserer hochtechnisierten Zeit die Handarbeit und Einzigartigkeit mehr und mehr einen Ausgleich für alles Vorgefertigte bietet. Inzwischen gibt es viele, viele Frauen, die sich im Nähbereich Geld nebenher verdienen und so Hobby, Kinder und Haushalt gut verbinden können. Ob als Händler, kleines Atelier, Ebookautor…. das freut mich ganz besonders! Farbenmix hat natürlich auch viele Pläne, manche reifen lange, manche kommen spontan, für einige fehlen die passenden Mitarbeiter, aber es wird auch dieses Jahr garantiert wieder Neues und Überraschendes geben
farbenmix_interview_nähblog_nähen_handmade_familienblog
Wer noch mehr über die unglaubliche Sabine erfahren möchte, darf gerne hier weiter lesen.
Schaut unbedingt auf ihre Seite, dort gibt es nicht nur genügen Ideen, Schnittmuster, Stoffe und Webbänder sowie zubehör, nein ihr könnt euch verlinken und bei anderen Designern stöbern. 
Eine Nähkultur
ICH DANKE DIR AUS GANZEM HERZEN, LIEBSTE SABINE FÜR DIESES TOLLE INTERVIEW. ICH WÜNSCHE EUCH WEITERHIN SEHR VIEL ERFOLG!!!!
Alle Fotos von mir aus Farbenmix Stoffen:
Robrob
Checky Bugs/ SM Bo von Farbenmix
Püreh, Checky Bugs, Püdorf
yummi Pear




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.