Hallo Sommerferien! / Nivea Sonnenschutz + Lotte & Max

Anzeige

Nivea_metterschlingundmaulwurfn_familienblog_Sonnencreme_test_kinder_lotteundmax (1)

Der erste Tag der Sommerferien konnte gar nicht besser starten. Mit knackigen 32 °C gefühlten 56 lässt es sich gut leben. Eis zum Frühstück, Sonne auf der Nase, der Pool wartet. Was für ein Traumstart.

Was gehört zu Sonne, Eis und Sand(kasten)? Natüüüüüüüüüüürlich: Wasser; ohne das geht hier bei solchen Temperaturen gar nichts. Nivea_metterschlingundmaulwurfn_familienblog_Sonnencreme_test_kinder_lotteundmax (2)

Passend dazu hat Nivea uns eingeladen, euch ein paar Produkte vorzustellen. Zum einen den neuen Nivea Sun Kids Schutz & Pflege Sonnen Roller. Den hab ich schon in der Werbung gesehen, fand den da aber nicht wirklich überzeugend. Misstrauisch beobachtete ich Janine beim ein…rollen. Denn sie fand den „total genial“ und hat ihn sich direkt eingehamstert. Den Sinn des Rollers hab ich dann auch bemerkt: Gleichmäßiges verteilen der Sonnencreme. Wie oft hatte ich noch 3 Liter zu viel davon in der Hand… Ihr kennt das sicher^^. Hier kommt gleichmäßig viel raus, und es reicht, um es zu verteilen (was natürlich nicht ausbleibt).

Also nicht nur eine nette Spielerei bzw. eine alternative für Kids, die keinen Bock auf eincremen haben, nein, es ist wirklich gut durchdacht 😉 Ausserdem fand ich, ging es auch schneller, als sonst. (Und in Muttis Handtasche findet er auch immer Platz)Nivea_metterschlingundmaulwurfn_familienblog_Sonnencreme_test_kinder_lotteundmax (3)

Aiden lässt sich zum Glück gut eincremen, auch gerade an den Ohren und im Gesicht, wo man wirklich verdammt schnell einen Sonnenbrand bekommt. Für ihn haben wir das speziell entwickelte Nivea Sun Baby 50+ bekommen. Dies wurde für empfindliche Babyhaut entwickelt und ist unparfümiert. Der extrem hohe Sonnenschutzfaktor von 50+ (bei beiden Sonnenmilchen ich hab es gegoogelt) heißt auch hier: 50x länger in der Sonne bleiben zu können, als ohne Sonnenschutz. Bei 10 min wären das 8,3+ Std (ohne extrem schwitzen oder Planschen zwischendurch), das ist echt viel, oder?Nivea_metterschlingundmaulwurfn_familienblog_Sonnencreme_test_kinder_lotteundmax (5)

Gut eingecremt ging es erst mal auf die Wasserrutsche, da das Poolwasser doch noch etwas kühl war. Kein Wunder, hat ja wochenlang geregnet, ich hoffe so sehr, dass sich das Wetter jetzt hält bis Ende September, so hätten wenigstens auch die Kinder was davon, die jetzt noch in die Schule müssen :/   Nivea_metterschlingundmaulwurfn_familienblog_Sonnencreme_test_kinder_lotteundmax (6)

Wasserrutsche … genial. Unsere ist von Splash & fun „Nilo“. Wird hinten anhand zweier Kunststoff-Bodennägel und vorne mit wasserbefüllbaren Rand befestigt. Wir hatten schon mal eine, die musste man vorne auch mit Nägeln befestigen, da sind sie aber auch noch schöööööööööööön #ironie auf dem Rasen weitergerutscht. Das Wasserpolster hier find ich echt sinnvoll.Nivea_metterschlingundmaulwurfn_familienblog_Sonnencreme_test_kinder_lotteundmax (7)

An den Seiten kommt natürlich Wasser raus, damit es auch schön flutscht. 😉 #darfmandassagen?Nivea_metterschlingundmaulwurfn_familienblog_Sonnencreme_test_kinder_lotteundmax (8)

Die Mädels (inklusive Nachbarskinder oder auch BFF ^^) haben Riesenspaß damit. Und man kann auch direkt etwas EM nachmachen ^^. Ich bin mir ziemlich sicher, Sam wird, sobald er gleich aus dem Kiga kommt, direkt drauf springen. Mit Sachen. Und Schuhen. Und Helm. Und Rucksack. Egal 😉Nivea_metterschlingundmaulwurfn_familienblog_Sonnencreme_test_kinder_lotteundmax (9)

Aiden hat bis jetzt nur beobachtet. Aber schaut mal, was er in der Hand hat:

Das ist Lotte, eine von 2 Sonnenpuppen von Nivea. Die sind nicht nur mega süß, sondern haben einen grandiosen Effekt:

Nivea_metterschlingundmaulwurfn_familienblog_Sonnencreme_test_kinder_lotteundmax (4)

„Lernen Sie die ersten Puppen kennen, die einen Sonnenbrand bekommen können. Lotte & Max werden rot, wenn Sie zu lange ohne Sonnenmilch in der Sonne sind, ganz genau wie Sie – und Ihre Kinder. Die wiederum lernen mit Lotte & Max spielerisch, dass es wichtig und ganz einfach ist, die Haut mit den NIVEA SUN Produkten vor der Sonne zu schützen.“ Quelle Nivea

Nivea_metterschlingundmaulwurfn_familienblog_Sonnencreme_test_kinder_lotteundmax (13)

Es gibt 3 Möglichkeiten sie nach Hause zu bekommen:

  1. Sobald ihr 2 Nivea Produkte kauft, bekommt ihr sie dazu, mehr Infos hier
  2. Ihr könnt sie im Nivea Shop für 20€ ordern
  3. Ihr könnt eine von 5 Stück bei mir gewinnen (hier/Facebook/Instagram) 😉

Nivea_metterschlingundmaulwurfn_familienblog_Sonnencreme_test_kinder_lotteundmax (15)Wir haben Lotte natürlich auch getestet. während ich noch Fotos von der Wasserrutschen Aktion gemacht habe lag Lotte schon draussen. Und wurde rot o.O Da hieß es ganz schnell: Eincremen. Seitdem gammelt sie im Sandkasten ab und lässt sich die Sonne auf den Bauch scheinen. Ich bring ihr gleich mal was zu trinken. Und ein Cappi. Die Arme.

Nivea_metterschlingundmaulwurfn_familienblog_Sonnencreme_test_kinder_lotteundmax (10)

So und falls ihr euch fragt, was wir heute noch so machen,

Das hier:

Nivea_metterschlingundmaulwurfn_familienblog_Sonnencreme_test_kinder_lotteundmax (12)

Und natürlich die Verlosung 😉

Da könnt ihr hier einfach drunter kommentieren und mir erzählen, was für euch der ultimative mega krass geiler Sommertag ist. Mitmachen könnt ihr auch bei Facebook  und/oder auch bei Instagram.

 

Teilnahmeschluß ist der 26.6.2016 – 22.00, Start sofort, denn dann bekommt ihr Max oder Lotte (wen wollt ihr denn?) noch pünktlich zu den Sommerferien UND um am #lotteundmax Foto Gewinnspiel von Nivea teilzunehmen:

„Die Fotos mit den meisten Stimmen gewinnen! Der erste Preis ist eine Woche Familienurlaub im a-ja Resort in Grömitz für bis zu vier Personen. Die Plätze 2 und 3 erhalten ein Spa-Wochenende im NIVEA Haus in Hamburg für zwei Personen und die Plätze 4 bis 10 können sich über ein großes sommerliches NIVEA SUN Produktpaket für die ganze Familie freuen.“

verlosung

Und noch mal gaaaaaaanz genau:

Teilnahmebedingungen und Datenschutz
Die Teilnahme am Gewinnspiel von Metterschling und Maulwurfn ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind, Fan von Metterschling und Maulwurfn sind und diesen Beitrag kommentiert und mit „Gefällt mir“ markiert haben.
Die Teilnahme am Gewinnspiel beinhaltet im Gewinnfall das Einverständnis zur Nennung/Veröffentlichung des Namens.

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns
Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. Nach Veröffentlichung des Namens hat der Gewinner 48 Stunden Zeit, sich bei mir zu melden. Geschieht dies nicht, verfällt der Gewinn.
Ein Umtausch sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich.

Beendigung des Gewinnspiels
Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden, zu ändern oder anzupassen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Haftungsausschluss
Der Veranstalter haftet in keiner Form für mittelbare oder unmittelbare Schäden, die sich aus der Teilnahme an der Aktion oder der Nichterreichbarkeit des Internet-Servers ergeben, es sei denn, diese sind auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln zurückzuführen, welches von dem Veranstalter zu vertreten ist.

Sonstiges
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Teilnahmebedingungen nicht berührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmungen entspricht. Teilnahme nur aus Deutschland möglich (Oder Versandadresse in Deutschland).

Merken

Merken

Merken

Merken




13 Comments

  1. Ooooooo die Lotte 😍
    Die haben auch wir inzwischen schon so oft gesehen – wir würden uns auch freuen eine Lotte unser eigen zu nennen!
    Die Puppe ist nicht nur optisch zuckersüß – der Lerneffekt rund ums Eincremen ist super!

    Für mich ist ein super Sommertag, ein Tag den wir komplett zusammen verbringen – morgens mit einem guten Frühstück auf der Terrasse, den Mittag im Freibad rumlümmeln und den Abend dann noch beim Grillen ausklingen lassen 😁

    LG Heike

  2. Für meine Mädels ist es am schönsten die Sonnentage bei Omi & Opi (also meinen Eltern)im Garten, welcher ehr einem Spieleparadies gleicht😂, mit viel Wasser und am besten auch noch mit den Tanten.

  3. Ein toller Sommertag ist für uns im Garten relaxen und unser kleiner Enkel ist zu Besuch und hat Spaß . Natürlich gehört da auch leckeres grillen am abend dazu.
    Max wäre schön für unseren kleinen Enkel .
    Liebe grüße luzia

  4. Hihi.
    Ultimativ mega krass geiler Sommertag ?
    😉
    Also. Lecker gefrühstückt, dann mit Sack und Pack zum Strand. In die Fluten stürzen, im Sand Burgen bauen, Eis essen, rumliegen…

    Ich wünsche mir für meine kleine Motte, die süße Puppe mit dem Namen Lotte ♥♥♥

  5. Also, für uns ist ein toller Sommertag: schön zusammen frühstücken, dann eincremen, Sachen packen und los an den Strand. Von morgens bis abends im Sand spielen, im Wasser oder Watt Spaß haben und dann abends alle zusammen grillen…. das sind die schönsten Sommertage… die Puppen sind ja klasse. Ein super Lerneffekt für meine beiden Kleinen…. wir würden uns über die süße Lotte freuen und meine beiden würden sich bestimmt abwechselnd um sie kümmern und gut eincremen. 😉 das wäre ein Spaß und bestimmt muss sie mit an den Strand. 😉

  6. Erst mal Danke für das Gewinnspiel- ich hoffe, dass ich meiner kleinen Maus mit der Puppe besser erklären kann warum eincremen soooooo wichtig ist! Sie weint immer 🙁 Also wir würden gerne den Max gewinnen 🙂
    Ein mega Sommertag beginnt mit ausgiebigem kuscheln und gemeinsamen Frühstück auf der Terrasse. Danach packen wir die Badesachen und einen Picknickkorb und fahren an die Förde zum Baden, Burgen bauen und Wellenrauschen hören. Wenn ich dann noch dazu komme ein paar Seiten zu lesen- perfekt 🙂

  7. Ein toller Sommertag ist für uns wenn man morgens schon draußen frühstücken kann und abends draußen Abendbrot essen kann und das Kind den ganzen Tag im Planschbecken verbringt. Das beste wäre natürlich zusammen mit,,LOTTE,,

  8. Huhu,mit dem Roller habe ich auch schon geliebäugelt.Mein Sohn hat ihn in der Werbung gesehen und wollte ihn sofort haben.Er mag das eincremen ganz und gar nicht.Nur widerwillig lässt er es über sich ergehen.Wir würden uns für den Max entscheiden,damit mein Kleiner auch versteht warum es so wichtig ist,da er auch ein sehr heller Hauttyp ist.

    Für uns ist ein perfekter Sommertag wenn ich einfach nur Zeit mit meinem Sohn und meinem Mann verbringen kann,da es manchmal sehr wenig ist.
    So genießen wir die gemeinsame Zeit intensiv zu dritt.

    Ein super Gewinnspiel.Ich lese auch sehr gern deinen Blog.Der kleine Aiden ist so süß,erinnert mich immer an meinen Sohn als er so klein war.Mach weiter so.👍

  9. Die Lotte ist toll. Perfekt für mein Patenkind Paula mit der ich den perfekten Sommertag im Garten meines Bruders verbringen kann. Pool, Planschen, Kichern, Quietschen. Zwischendurch Pause mit Buch, kaltem Getränk und Eis. Und später abends Grill und Bierchen. Perfekt!

  10. Unser perfekter Sommertag ist im Garten im oder am Pool und nebenan die Matschgrube für die Kleinen 🙂 Dazu leckeres Eis, kühle Getränke und ganz, ganz viel Spaß. Wir würden uns über Max sehr freuen. Die Idee finde ich klasse das Kinder so lernen mit dem Sonnenschutz richtig umzugehen.
    Liebe Grüße, Anja

  11. Hallo!

    Ein megakrasser Sommertag ist wenn die Sonne scheint und es schön warm ist und man sich dann immer mal schön im Pool abkühlen kann und planschen und spaß haben 🙂 Natürlich gehört die Sonnencreme auf jedenfall dazu!

  12. Wir haben den Max zu Hause und meine Kinder waren ganz fasziniert, als er sich rot färbte 🙂 Den Nivea-Roller kann ich nur empfehlen. Auch meine Sonnencrememuffel benutzen ihn völlig freiwillig und er läßt sich aufgrund der Größe überall mit hinnehmen.

  13. Pingback: Hitzeschlag – Warum? Was tun? Vorbeugung / Nivea – Metterschling & Maulwurfn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.