Hochsensibilität

Hochsensibel

  • Metterschlingundmaulwurfn_ohrenschutz_alpine_muffy_test_Erfahrung_hochsensibel_lautsärke_kinder_baby_geräuschschutzSchutz für hochsensible Ohren / MUFFY von Alpine

     Anzeige Hochsensibles Kind Hätte ich damals schon gewusst, was ich heute weiß, hätte ich uns viele Nerven, und meinen großem viele Tränen und Überforderungen erspart. Ich wußte zwar schon sehr früh, dass er besonders empfindlich ist, was Temperatur und Lautstärke angeht. Und auch, das er Menschen(mengen) gerne meidet, aber das er hochsensibel ist, davon hatte […]

  • Agoraphobie – die Angst vor der Angst

    Wenn man sein Leben, durch die Hochsensibilität, auf einmal Rückwärts versteht, dann ist es nicht verwunderlich, dass man auch mal mit nicht so leichten Dingen wie der Agoraphobie, kämpfen muss. Daher hole ich noch einmal meinen Artikel vom Januar 2016 hoch. Aber was ist Agoraphobie eigentlich? Die Angst vor der Angst. Ein psychisches Problem?! Einbildung? […]

  • Die fabelhafte Welt der Hochsensiblen und Hochbegabten // Buchrezension

    Vor gut einem Jahr fand ich heraus, dass ich Hochsensibel bin. In dem Beitrag „Vom anderen Stern“ kannst du meine ersten Gedanken dazu lesen. Jetzt, fast ein Jahr später muss ich sagen, dass es anscheinend doch ein langer Prozess ist, sich – & die Sache an sich – das Bewusstsein, die Klarheit … zu akzeptieren. […]

  • adhs hochsensibilität vergleich erfahrungÜber ADHS und Hochsensibilität // Gedankengrütze

    Über Hochsensibilität habe ich schon einmal vor längerer Zeit geschrieben. Ich hatte Dir erzählt, dass Ich endlich herausgefunden habe, dass ich Hochsensibel bin und bis Dato jahrelang, jahrZEHNTElang dachte, ich sei „hier falsch“ und auch, dass ich annehme, einige meiner Kinder wären es. Über ADHS hatte ich ähnliches geschrieben. Rückblickend war mir so vieles bewusst […]

  • Vom andern Stern – Hochsensibel

    Anzeige – Stoff von Alles für Selbermacher – Be a little wild Mein ganzes Leben lang war mir schon klar: ich bin anders. Freundschaften Ich hatte wenige enge Freundschaften, wobei mein Fokus auf „ich bin, wie ich bin“ liegt. Kein Verstellen, kein oberflächliches Blabla. Tiefgründige Fragen und dazugehörige Gespräche. Ich hab zu viel hinterfragt. Die […]

  • Schlimmer als das Monster unterm Bett… der Nachtschreck

    …ist das Monster was plötzlich unerwartet mitten in der Nacht über eines meiner Kinder her fiel. Auf die Minute genau 3 Stunden nach dem einschlafen. Sie schrie als würde sie extreme Schmerzen haben. Ihre Augen waren voller Angst und doch so leer. Sie erkannte mich nicht. Blickte durch mich durch. Sie weinte völlig hysterisch, war […]