Statt Laufrad – BIG Street Bike im Test

Anzeige

Wir haben ein kleines Laufrad. Das hatte Sam schon. Das ist ideal für die kleinen ab 2 Jahre.

Es ist niedrig und lässt sich gut lenken.

Wie ein Fahrrad.

Wir haben alle nur Fahrrad, nix da Auto.

Aber Aiden wollte einfach nicht. Er konnte das Laufrad stundenlang rum schieben, ja, aber drauf setzten? No Way.

metterschlingundmaulwurfn_big_street_bike_laufrad-3

Er wollte, das hat man gesehen, aber er traute sich einfach nicht.

Also fuhr er nur mit seinem Bobby Car, wenn er nicht gerade das Laufrad schob.

Ich war echt schon verzweifelt. Ist er doch nun schon so groß, dass er mit dem Laufrad auch in den Kindergarten fahren könnte. Schon fast zu groß, für den Fahrrad Anhänger, für kleine Strecken.

Das hat was von „mit dem Auto bis in die Schule rein fahren, obwohl man um die Ecke wohnt“. Da sträuben sich mir die Nackenhaare. Ja, ich möchte, dass meine Kids selbstständig aufwachsen. Faul sein mag ich gar nicht. Neeneenee #zeigefingerhinundherwackel

Aber gegen „ich trau mich noch nicht“ komm ich nicht gegen an. Das braucht halt Zeit. „Ok, die geb ich dir“, dachte ich mir und wartete, irgendwann steigst du auf, und fährst los. metterschlingundmaulwurfn_big_street_bike_laufrad-7

Und dann kam das Street Bike von Big hier an. Ich hab gehofft er würde das Teil cool finden, hatte aber auch bedenken, weil es ja nur zwei Räder sind (wenn auch sehr dicke), ob er sich drauf setzt.

Aber er fand das Design vom Karton schon überzeugend, und konnte es gar nicht abwarten, dass ich auspacke. Während er sich schon drauf schwung haben Janine und ich versucht die Aufkleber anzubringen, den es war im Urzustand noch sehr nackt, haha.

 

Sitzen klappte schon mal, aber er merkt schnell, da ist was anders. Mit den Boby Car’s kann er schwungvoll die Beine hoch machen und scharf lenken, das ging hier nicht. Zwar saß er recht stabil, weil die Kippgefahr, durch die breiten Räder, nicht ganz so heftig ist, aber es wackelte schon mehr, als auf den Autos.

metterschlingundmaulwurfn_big_street_bike_laufrad-10

Aber sein Interesse war definitiv geweckt, fuhr er erst noch im Wohnzimmer gaaaaaaaaaaaanz langsam hin und her, versuchte sich in Kurven, mussten wir das Street Bike schon 1 Stunde später mit zum Einkaufen nehmen, denn er wollte nicht mehr vom Motorrad runter 😉 .

Das war und ist absolut kein Problem, auch wenn die erste Fahrt locker doppelt solange gedauert hat, als sonst. 😉 Mittlerweile fährt er damit in den Kiga und zurück, und ich kann hinterher rennen, so schnell ist er schon. ^^

metterschlingundmaulwurfn_big_street_bike_laufrad-11

Produktdetails

Das Street Bike von BIG ist ab 1,5 Jahre bis 25 kg geeignet, ja auch die kleinen großen erwische ich ab und an darauf 😉 .

Es hat eine gesamt Höhe von 43 cm, eine Länge von 60, also ca so groß wie ein Bobby Car.

Das Motorrad besteht aus qualitativ hochwertigen Kunststoff, wie man es schon von BIG und zum Bsp. den Bobby Cars kennt. Praktisch unzerstörbar und absolut robust. Nicht umsonst gibt BIG eine 3 jährige Garantie darauf und TÜV geprüft ist es noch obendrauf.

Die Räder sind Premiumräder und extra leist, und das stimmt;  im Gegensatz zum normalen Bobby Car, sind sie wirklich leise, vor allem auf Fliesen ^^.

Zwar wackelt Aiden damit, wenn er zu schnell den Berg runter fährt, etwas hin und her, aber laut BIG hat es eine Kippstabilität, was auch immer das heißen mag. Umgefallen ist hier zumindest noch keiner 😉

metterschlingundmaulwurfn_big_street_bike_laufrad-12 Fazit:

Ein super tolles Teil, vor allem auch, wenn es um den Übergang von Bobby Car zu Laufrad geht. Es gibt den Kids die Sicherheit auf 2 Rädern zu fahren, und das ziemlich standfest. Der erste Schritt ist damit kinderleicht. metterschlingundmaulwurfn_big_street_bike_laufrad-6

Aiden liebt es: metterschlingundmaulwurfn_big_street_bike_laufrad-1

 

Bestellen kann man das Street Bike (auch noch in anderen Farbkombies)  zum Bsp. bei BIG im SHOP (KLICK)

 

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*