The Day after Pubertät – Online Nachhilfe Easy Tutor

Anzeige Online Nachhilfe Easy Tutor

Schule. Lernen. Noten. Beurteilungen.

Ein großes Thema aktuell bei uns und auch im Blog, weißt du.

Unsere beiden mittleren haben das Glück völlig frei und ohne Druck zu lernen.

Aber unsere Große, mittlerweile 8. Klasse Gesamtschule (bzw. Real.-/Sekundarschule), hat weiterhin diesen Stress.

Stress haben auch wir dadurch. Mitten in der Pubertät, der größten Autonomiephase überhaupt, muss sie Zähne und Arsch zusammen kneifen – und wir sie daran erinnern-, das sie sich für Schule überhaupt noch ansatzweise interessiert. Kennste.

 

Jungs, Klamotten, Schminktutorials,

alles ist interessanter als Wurzelziehen und Geometrie.

 

Jahrelang ging der Schulstoff an ihr lückenlos vorüber, bis vor einem halben Jahr ca, wo die Fragen aller Fragen entstand: “Wozu das ganze überhaupt?”.

Gute Frage, konnte ich ihr nicht erklären, denn auch ich finde darauf keine Antwort (mehr).

 

Schubladendenken der Pubertiere

Schnell schon war uns aber klar: Wenn du in der Schule absackst, dann hast du einen Stempel.

Haben wir uns früher extra in der goldenen Mitte aufgehalten (um nicht aufzufallen), wurden “Streber ignoriert und belächelt”.

Schreibst du heutzutage aber mal ein paar schlechtere Noten, dann bist du für alle “riiiiiiiiichtig dumm” und glaubst es schnell selber.

Sauber. Generation X, das haben wir wohl verkackt.

 

Nachhilfe, dass etwas aus dir wird?!

Manche Eltern schicken ihre Kinder zur Nachhilfe, weil sie wollen, dass etwas aus ihnen wird, ich war am überlegen, wie ich meinem Kind wieder zu mehr Selbstbewusstsein verhelfen kann. Denn es nahm sie doch sehr mit, dass Schüler sie bei einer schlechteren Note auslachten – die selber wegen einer 2 weinten und dem Nervenzusammenbruch nahe waren – ihre Eltern würden durchdrehen #armekrankewelt.

 

Noten sind Beurteilungen, Verurteilungen, Zeugnis dessen, dass Lehrer nicht alle Schüler erreichen und trotzdem darüber urteilen können.

Es zerstört Kinderseelen, die wahllos alles auswendig lernen müssen, was einem vorgekaut wird. Und wenn du es nicht verstanden hast, dann hast du Pech. Dann werden Dir Hörner aufgesetzt, indem man sitzen bleibt. Weil du dumm bist. Sagen Sie. Oder Faul. Sagen Sie.

 

Verstehste?

Aber mal ehrlich: was nützt alles lernen, stundenlang in Bücher starren, wenn man es nicht versteht?

Meine Große hat zum Beispiel, im Gegensatz zu ihrem Bruder, eine Abneigung gegen Mathematik. Obwohl das noch nicht immer so war, aber einige Lehrerwechsel ermöglichen so etwas.

Jedenfalls ist Mathe blöd und langweilig, und wozu überhaupt, und warum sollte ich die Quadratzentimeter von einem Schild ausrechnen können?!

Auch hier wieder Stillschweigen von mir, denn auch ich habe es gelernt, vergessen und seit der damaligen Klassenarbeit nie wieder gebraucht. Aber nun gut, das Schulsystem können wir nicht ändern, Abschlüsse werden nach wie vor verlangt, also Arschbacken zusammen kneifen und weiter machen. Wenn du es nicht ändern kannst, dann arbeite darauf hin, dass du es eines Tages könntest. Spiel mit und bleib dir treu.

Auf Lösungssuche

Um weiterhin mit zuspielen brauchten wir aber eine Lösung.

Da das schulische Selbstbewusstsein aber schon bei 0 war/ist, kam örtliche Nachhilfe nicht in Frage. Peinlich und so. Da frage ich mich: was ist aus den ganzen BRAVO Lovestorys geworden, wo sich das Mädchen in den sexy Nachhilfelehrer verknallt hat und sie bis an’s Ende aller Seiten glücklich und zufrieden waren? Also ICH wollte damals nen Nachhilfeboy. #harhar Aber meine Eltern waren zu geizig. War ja auch unnötig, goldene Mitte reichte zum überleben…

Also keinen sexy Nachhilfeschwiegersohn mit goldenem Haar und Surferboy Gestalt. Okay, okay – dann nicht. Aber wie dann?

Schon längere Zeit habe ich Online-Nachhilfe im Auge, aber Videos und Arbeitsblätter, die die meisten anbieten, kann ich mir auch free aus dem Netz laden, dafür war ich zu geizig, und das wäre auch nicht die Lösung gewesen, denn wenn es keinen gibt, der erklärt, sodass sie versteht, macht es wieder keinen wirklichen Sinn. Sie muss STOP rufen können um zu fragen, was er da für ein Quatsch erzählt. Bis sie es verstanden hat. Also so richtig und wirklich. Teenys sagen ja mal schnell, dass sie es verstehen maaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaan – aber im Grunde nicht mal zugehört haben. Kennste auch wa.

Ach und ich – ich brauchte es nicht mal versuchen. Als Mutter hast da sowieso abgelost. Wir bleiben lieber Lästerschwestern aber zerstören unsere Beziehung nicht wegen Schulkram. Nee nee.

 

Online Nachhilfe: Easy Tutor

kam uns da gerade recht. Es wird geworben mit direkter Online Nachhilfe via Cam und Mikrophone. Sogar aktuellen Schulstoff kann man via Foto schicken.

Wir haben die Probestunde also in Anspruch genommen und das

Fazit meiner (13-jährigen) Tochter

ist wie folgt:

“Am Anfang fand ich Nachhilfe peinlich, weil man fremden Personen seine Schwäche zeigen muss. Aber sie sind ja genau dafür da, um aus seinen Schwächen eine Stärke zu machen 🙂 Trotzdem fand ich es besser, als sich in echt zu treffen, da es anonym ist und die Mitschüler, in einem für sie “ganz einfachen Fach“ nicht auslachen.

Eben habe ich 45 min mit einer Nachhilfelehrerin Mathe gelernt. Sie konnte es mir sehr gut erklären und hat mir anhand Beispielen sehr gut erzählen können, wie man sich kleine Eselsbrücken macht.  Am Anfang hatte ich noch ein bisschen Druck und konnte ihr leider nicht die Fragen beantworten, weil ich ein ganz langes Blackout hatte. Es war mir zwar ein bisschen peinlich, so leichte Fragen nicht beantworten zu können , aber nach einer Zeit konnte ich dann auch wieder reden. Da sie mir Beispiele, anhand Zeichnungen gezeigt hat, konnte ich es wirklich sehr gut verstehen und sie war auch die ganze Zeit nett zu mir, auch wenn ich mich ein bisschen dumm angestellt habe. Meine eigenen Fragen konnte ich auch super stellen und sie konnte auch so beantworten, dass ich es verstanden habe. Am Anfang dachte ich, dass sie es mir nicht gut erklären kann, weil mein Mathelehrer es auch nicht konnte. Bei mir dauert es halt manchmal länger Mathe z.B zu verstehen , bei ihr ging dies in nur 45 min.

Ich würde es wirklich Schülern empfehlen, denen es auch in der Schule schwer fällt, es zu verstehen. Ich habe ja sozusagen mit Victoria geskypet und dadurch , dass ich sie sehen und hören konnte, ist das genauso, wie, wenn man sich mit einen Nachhilfelehrer in echt trifft, es ist eine wirklich coole Idee und einfach nur zum weiter empfehlen.

Es gibt natürlich noch andere Unterrichtsfächer außer Mathe -Deutsch, Physik, Chemie, Bio, Geographie…. Also für jeden was dabei 🙂

Ich selber würde dort auch noch weiter Mathe lernen, nur jedes mal vielleicht mit einem anderem Lehrer , damit ich den perfekten Nachhilfelehrer finde. Man hat die Möglichkeit sich den Lehrer ,Termin und Unterrichtsfach selbst aussuchen.”

Fazit von Muddi

da ich naaaaaaaaaaaaaaatürlich die ganze Zeit dabei war:

Anmelden, Lehrer und Fach aussuchen ist ganz einfach. Auch die Probestunde buchen ist ganz easy.

Unsere “Lehrerin” war pünktlich, ist Studentin mit 1er-Abschluß in Mathe (dem Fach was wir gewählt hatten), jung genug für mein pubertierendes Kind und war total nett, ausdauernd und verständnisvoll. Auch bei den Black Outs 😉

Verstanden haben wir beide nun (wieder) wie die Flächenberechnung geht und ich befürchte, ich werde es nie wieder vergessen -.-

 

Erstaunlich finde ich, was Einzelunterricht bewirkt. Wofür Lehrer, mit einer Menge von Schülern, sich stundenlang abrackern müssen, können Nachhilfelehrer innerhalb von 45 Minuten so erklären, dass man es auch wirklich versteht. Und hat man es einmal verstanden, macht es auch Spaß. Weil man es kann.

 

Wir werden Easy Tutor wohl weiter nutzen, denn auch preislich ist es völlig ok. Allerdings wissen wir noch nicht ob wir die Einzelstunden nutzen werden, oder direkt ein Abo in Anspruch nehmen. Beides hat Vorteile, aber da schau lieber selber nach der Probestunde mal.

Kündigen kann man übrigens täglich, find ich auch super. Nichts mit “3 Wochen vor Ende nach 6 Monaten vor dem 29. Test während vor nach dem Jahr 2018” – verstehste, näch.

 

Also von uns aus machen wir weiter, denn, auch wenn unsere beiden Freilerner mal so weit sind, dass sie müssen, wenn sie wollen, ist dies eine gute Alternative zur Schule 😉



Gewinnspiel!!!

Gewinne 2 Unterrichtsstunden á 45 Minuten im Wert von 35,20€!

– Bei einem Lehrer deiner Wahl, in einem Fach deiner Wahl, für das Kind deiner Wahl, an einem Tag deiner Wahl! –

Und gib mir gerne Feedback, wie du das gefunden hast (auch alle andern, die die Probestunde in Anspruch genommen haben).

Teilnahme nur HEUTE und morgen –> 12. & 13.12.17 – bis 24.ooUhr

Mitmachen kannst du auch bei Facebook & Insta – oder du kommentierst hier einfach.

Teilnahmebedingungen findest du hier



 




3 thoughts on “The Day after Pubertät – Online Nachhilfe Easy Tutor

  1. Sehr gut ge- und beschrieben. Danke für den Bericht. Ich werde bei unserem Pupertier wohl auch online Nachhilfe in Anspruch nehmen, kannte jedoch niemanden, der mir darüber was sagen konnte.

  2. Sehr interessant. Bei meiner Tochter wurde in den Sommerferien eine Lese-Rechtschreibschwäche diagnostiziert ( nach 5 (!) Jahren Schule und nur, weil ich es wissen wollte, da die Unterschiede von m
    beiden Kids so extrem waren) und wir haben gerade einige Probleme trotz frewilliger Wiederholung aktuell der 5. Klasse…. Liebe Grüße, Julia

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.